News 2014

Januar 2015: Mitarbeiter unseres Zentrums bereiten sich wieder intensiv auf die MarriageWeek vor. An dieser iTitelgrafik mit Randnternationalen Aktion, die jedes Jahr in der Woche vor dem Valentinstag (7.-14.2.) stattfindet, beteiligt sich JMEM seit Jahren. - >>> Info-Link

18. Dezember 2014: In den letzten Tagen vor der Weihnachtpause lauft u. a. auch unsere Einladungsaktion "DTS weiterempfehlen" weiter auf Hochtouren. Mit diesem Projekt bitten wir die Freunde unserer DTS-Angebote, auf die nächste Hurlacher Jüngerschaftschule (ab 11. Januar 2015) hinzuweisen (Link zu den DTS-Infos).

13. Dezember 2014: Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Weihnachten steht vor der Tür - ein Grund mehr, die Nationen zu feiern. Deshalb hat unser Arbeitszweig "Liebe in Aktion" eingeladen - und etwa 100 Menschen aus 26 Nationen kamen an einem frühlingshaften Tag ins Schloss.
Die Weihnachtsgeschichte wurde von einem unserer Iranischen Freunde erzählt. Das Abendessen gab es bei weihnachtlichen Klängen im Hof, wo man sich bei Feuer wärmen konnte. Wir wünschen allen Freunden, Flüchtlingen und Besuchern ein gesegnetes Weihnachtsfest.

8. Dezember 2014: Das DTS-Team startet vom Münchener Flughafen aus zu seinem in Asien-Einsatz (Taiwan und Philippinen). Info-Blog mit Einsatz-Fotos und -Berichten.

22. November 2014: Der Event Celebrate the Nations wurde von unserem Dienstzweig Love@Work für Flüchtlinge, Asylbewerber, Sozialarbeiter und Freunde aus der Region veranstaltet.
Etwa 90 Besucher kamen im Hurlacher Schloss für Spiel, Spaß und zum Mut machen zusammen. Alle haben begeistert um den Pokal gekämpft und jedes Team wollte der Sieger sein.
Unser Mitarbeiter Pappy Boyinkere stellte seine Geschichte und sein Heimatland - die demokratische Republik Kongo vor - wahrhaftig eine Geschichte, die Mut macht und Hoffnung gibt. Einer Gebets- und Lobpreiszeit folgte der Haka - ein Tanz aus den Cook Inseln.
Der Duft afrikanischer Gewürze begrüßte die Gäste danach aus der Küche und das Abendessen wurde fast bis auf das letzte Hühnerbein verspeist.
Die nächste Feier findet am 13. Dezember 2014 statt.


17. November 2014: Dachverbands-Treffen von JMEM Deutschland hier im Hurlacher Schloss

13. November 2014: Der Referent beim"Schloss-Abend" im Hurlacher JMEM-Schulungszentrum war Francis Obaika (JMEM Altensteig), der aus Nigeria stammt und diese Woche in der laufenden Jüngerschaftsschule (DTS) unterrichtet hat.

9. November 2014: Vor 25 Jahren fiel die Mauer zwischen Ost- und Westdeutschland. Aus diesem Anlass wurde eine kleine Feier für Mitarbeiter und Studenten gehalten, um zu gedenken und zu danken. Typisch deutsches Essen fehlte natürlich nicht.

6. November 2014: Der Referent beim "Schloss-Abend" im Hurlacher JMEM-Schulungszentrum war Jim Whitear (JMEM Hamburg), der diese Woche bei der laufenden Jüngerschaftsschule zu Gast ist und dort über das Thema "Der Heilige Geist" spricht.

30.-31. Oktober 2014: Ökumenische Kinderbibeltage in Hurlach unter dem Motto "Glaube macht Mut" wurden von der Katholischen und Evangelischen Kirchengemeinde mit Unterstützung von JMEM Hurlach veranstaltet. Etwa 40 Kinder sind dabei gewesen und beschäftigten sich mit dem Propheten Daniel und seiner Geschichte.

20. Oktober 2014: Die Einladungsaktion "DTS weiterempfehlen" hat begonnen, mit der wir die Freunde unserer DTS-Angebote bitten, auf die nächste Hurlacher Jüngerschaftschule (ab 11. Januar 2015) hinzuweisen (Link zu den DTS-Infos).
DTS Jan 2015


18. Oktober2014: Unser Dienstzweig Liebe in Aktion lud Flüchtlinge, Freunde und Sozialarbeiter zum Celebrate the Nations Tag ein. Am Samstag fanden sich wieder viele Leute im Schloss zusammen, um einen Nachmittag gemeinsam zu verbringen. Darunter bekannte Gesichter, aber auch zahlreiche neue Gesichter.
Natürlich fehlten die Olympischen Spiele nicht im Programm, die wie immer für jede Menge Spaß sorgten. Dank der einfachen Spiele nahmen auch Kinder mit teil. So wünschen wir uns das!
Im Mittelpunkt stand die Nation Afghanistan. Dazu wurden ein paar Geschichten erzählt und für Land und Leute gebetet.
Im Anschluss hatten unsere persischen Freunde Essen zubereitet, von dem nicht viel übrig blieb. Ich glaube das ist ein gutes Zeichen, dass es allen geschmeckt hat. Danke an die Jüngerschaftsschulen aus Hurlach und von YWAM Berlin, die kräftig geholfen und mitgemacht haben.

18. Oktober 2014: Mitarbeiter von JMEM Hurlach schlossen sich anlässlich des Europäischen Tages gegen Menschenhandel einer Demo in Augsburg an, die von der Arbeitsgruppe AugsburgerInnen gegen Menschenhandel veranstaltet wurde.

11. Oktober 2014: Das Frauenseminar fand wieder statt, diesmalmit Referentin Christa Bernitz, das Thema war: "Bleib in meiner Liebe" und etwa 85 Frauen aus der Region nahmen teil.

Gebetswanderung5.-9. Oktober 2014: Die Teilnehmer und Mitarbeiter der Jüngerschaftsschule / DTS, die zurzeit in unserem Hurlacher GebetswanderungJMEM- Zentrum stattfindet, haben einige Tage lang an der Gebetswanderungentlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze teilgenommen, die von der Initiative "Gemeinsam Beten & Bewegen e. V." veranstaltet wird. - Info-Links: Video / Interview über die Gebetswanderung

3. Oktober 2014: Unsere Fürbitte-Zeit, zu der wir jede Woche am Freitagmorgen von 8 bis 9 Uhr zusammenkommen, befasste sich heute - am "Tag mit der deutschen Einheit" - mit verschiedenen Aspekten der Einheit in Deutschland und mit der Situation in Korea.

2. Oktober2014: "Schloss-Abend" im Hurlacher JMEM-Schulungszentrum mit George Norwood aus Freiburg, der in dieser Woche übar das Thema "Das Vaterherz Gottes" in der DTS unterrichtet.

TCR 201426. September 2014: Auch in diesem Jahr nahmen wieder viele Jugendliche und Erwachsene in der Kirche „Zu den Heiligen Engeln“ in Landsberg am alljährlichen Jugendgottesdienst „The Church Rocks“ teil, an dem sich JMEM Hurlach seit Jahren aktiv beteiligt. In der Woche vorher fanden mehrere Schulgottesdienste in der Region Landsberg statt. - DieseTCR 2014s Projekt wird seit 2005 jedes Jahr von Christen aus verschiedenen Pfarreien und Gemeinden veranstaltet. - Links: TCR-Fotos / Fotos 2014 / Foto-Bericht /TCR-Website / Facebook-Gruppe

14. September 2014: Über 1100 Besucher kamen zum Hurlacher Schlossfest, das im Rahmen des "Tag des offenen Denkmals" stattfand. Es gab u. a. Schlossführungen, Marktstände, Attraktionen für Kinder, ein

S-Fest Gruppe

vielfältiges Musikprogramm, eine Lesung aus den Tagebüchern des früheren Schlossbesitzers Sebastian von Pemler und internationale kulinarische Köstlichkeiten. - Link zum Bericht

11. September 2014: "Schloss-Abend" mit Katie Whitear (GB) im Hurlacher JMEM-Schulungszentrum, die in dieser Woche in der Jüngerschaftsschule unterrichtet hat (ihr Thema "Gottes Stimme hören").

DTS 20147. September 2014: Die neue Jüngerschaftsschule hat mit acht Studenten angefangen, die in den kommenden drei Monaten ihre Lehrphase hier im Schloss verbringen, bevor sie sich auf den Weg in das Einsatzland machen.
- Fotos: >>> https://www.facebook.com/media/set/?set=oa.1445317182400982&type=1
- Facebook-Gruppe: > https://www.facebook.com/groups/1429085864024114/?fref=ts

3. August2014: Im Anschluss an das Fußballcamp in Hurlach haben einige Teilnehmer zusammen mit Hurlacher JMEM-Mitarbeitern ein Team gebildet, das heute zu einem ca. einwöchigen Einsatz nach Cluj (Rumänien) aufgebrochen ist. - Ausführlicher Foto-Bericht: >>> http://ywam-hurlach.de/de/?page=895&ueber=310&tag=no

Fußballcamp Einsatz RO Fußballcamp Einsatz RO 2014 Fußballcamp Einsatz RO 2014

Fußballcamp 201430. Juli: Das Fußballcamp für Mädchen & Jungs im Alter von 9 bis 16 Jahren hat heute begonnen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, an einem Einsatz in Rumänien teilzunehmen (vom 2. bis 10. August 2014).
Warum unsere Camp-Veranstalter so begeistert sind, kann man dem Info-Video entnehmen:
>>> https://www.youtube.com/watch?v=dbwrmXzJ588&feature=youtu.be

19. Juli 2014: Die Celebrate the Nations - Feier fand wieder im Schloss Hurlach statt. Als kleines Experiment fuhren diesmal alle Männer mit den Autos Richtung Süden, um eine Wanderung zum Schloss Neuschwanstein zu unternehmen. Picknick inclusive. Die Frauen genossen einen gemütlichen Nachmittag im Schlossgarten ganz unter sich. Unter den schattenspendenden Bäumen wurden Decken ausgebreitet - perfekt für Fußmassage und Maniküre. Dank des passenden Wetters wurde zum Abendessen gegrillt und mit einigen Partien Volleyball klang der Tag aus.

26. Juni 2014: Für die Absolventen unserer drei Kurse (DTS, SBS, SBCW) wurde eine große Abschlussfeier ausgerichtet. Im schön hergerichteten Schlossgarten konnte man gemütlich beisammen sitzen, Fotos schießen und feiern, was Gott in den vergangenen Monaten im Leben jedes Einzelnen getan hat. Viele Stunden des Studierens und Lesens, jede Menge Unterrichtseinheiten und Einsätze in Osteuropa für die Jüngerschaftsschule sind Geschichte. Wir sind stolz auf jede junge Frau und jeden jungen Mann, den Gott für diese Zeit in unser Schloss gebracht hat und sagen: Herzlichen Glückwunsch!

21. Juni 2014: Werner Ditz (Berlin) hielt ein Seminar über das biblische Bild einer gleichwertigen und gleichberechtigten Frau (Themenformulierung als Denkanstoß: "Auch Frauen sind Söhne!")

7. Juni 2014: Der Arbeitszweig Love@Work - Liebe in Aktion hat eine weitere Celebrate the Nations-Feier im Hurlacher Schloss veranstaltet. Etwa 90 Gäste waren an diesem perfekten Sommertag zu Besuch im Schlossgarten. Viele ruhten sich aus, führten gute Gespräche, aber es gab auch Gelegenheit sich bei Fußball und Volleyball auszutoben.

Einem Betrag über das schöne Land Iran folgte später ein leckeres persisches Abendessen, das unsere Freunde aus Iran mit viel Sorgfalt bereitet hatten. Nächste Feier: 19. Juli 2014

Bishop

5. Juni 2014: "Schloss-Abend" im Hurlacher JMEM- Schulungszentrum mit Dr. Camille Bishop* von der "University of the Nations" über das Thema "Brauchen wir einen Brillentausch".
(* vgl. ywam-hurlach.de/de/?page=874)

29. Mai - 1. Juni 2014: Die meisten Mitarbeiter des Hurlacher Zentrums nahmen an der JMEM Deutschland Mitarbeiterkonferenz in Volkenroda (Thüringen) teil. Das Kloster Volkenroda war erneut Gastgeber für etwa 300 JMEMer, die sich bei dieser Gelegenheit besser kennen lernen konnten, gemeinsam Lobpreiszeiten hatten und von Neil Cole - dem Sprecher der Konferenz - viele Impulse und Anregungen mitnehmen konnten..

16. Mai 2014: Heute wurde im Hurlacher Schloss die 2. Abschlussfeier für Absolventen der Universität der Nationen (UofN) durchgeführt. Vier wunderbare Frauen und ein inspirierender junger Mann erhielten ihre Zertifikate. Tom Bloomer - der Dekan unserer JMEM Universität - kam, um zu gratulieren und einen Impuls während der Feierlichkeiten einzubringen. Es wurde ein sehr besonderer, schöner Abend und deshalb bereitete das Küchenteam zum Anlass ein vielseitiges, internationales Abendessen für die Gäste.

the graduatesLobpreis Tom Bloomer

15. Mai 2014: Sokol Hoxha sprach beim Hurlacher Schlossabend über ein Ereignis, das noch gar nicht lange zurückliegt: Die Initiative "Miteinander für Europa", zu der über 300 christliche Gemeinschaften Dillingen 01gehören, hat den Europäischen St.-Ulrichs-Preis bekommen, der mit einem Preisgeld von 10.000 € dotiert ist. Auch JMEM unterstützt die "Miteinander-Bewegung" aktiv. - Sokol Hoxha, der auch dem europäischen Trägerkreis von "Miteinander für Europa" angehört und bei der Preisverleihung in Dillingen am 3. Mai anwesend war, hat deshalb beim "Hurlacher Schlossabend" darüber berichtet. (Link zum Bericht)

April / Mai 2014:Zurzeit unterrichtet Prof. Dr. Frank Stootman aus Australien zwei Wochen lang im Rahmen des Kurses Schule für Biblisch Christliche Weltanschauung (SBCW). Sein besonderes Interesse gilt dem Zusammenhang zwischen Naturwissenschaft und christlichem Glauben. Prof. Stootman ist Physiker und arbeitet an der University of Western Sydney; darüber hinaus engagiert er sich bei der L'Abri Fellowship International.

12. April 2014: Zwei Einsatz-Teams unserer derzeit laufenden Jüngerschaftsschule (DTS) sind auf verschiedenen Routen unterwegs und engagieren sich zurzeit in der Slowakei und in der Tschechischen Republik. - Auszug aus einem Bericht des Teams in der Tschechischen Republik: "... Obdachlose, Teenager - wir haben alle möglichen Personen getroffen. Eine andere Möglichkeit, Menschen kennenzulernen ist durch Fußball. Fast jeden Tag sind wir in den Park und haben Leute fürs Fußballspielen eingeladen ... Morgens haben wir Zeit als Team, Lobpreis und Fürbitte. Meistens gehen wir dann in den Stadtpark und in Stadt, sprechen Menschen an und erzählen ihnen von Jesus und sprechen über DTS-Einsatz in Chomutov das Leben. ... Im Stadtpark hängen meistens Teenagers und junge Erwachsene ab und sie sind oft offen für Gespräche. Wie zum Beispiel Lucas ... Er hat Jesus sein Leben übergeben. Was für eine Freude!"
- Fotos: http://www.ywam-hurlach.de/de/de/?page=890&ueber=310&tag=no
- Weitere Informationen und Neuigkeiten kann man in den Blogs finden:
>>> http://oree-hurlach.blogspot.de/ (Team Slovakei/Bulgarien/Rumänien)
>>> http://letsgo-mcdts-czro.de/ (Team Tschechische Republik/Rumänien)

10. April 2014: Eine Momentaufnahme vom Einsatz des DTS-Teams in der Stadt Banska Bystrica (Slovakei): "... wir gingen alle von Montag bis Donnerstag frisch und munter in die Schule. Wir ... erzählten aus unserem Leben, unterrichteten im Englisch-, Deutsch- und Religionsunterricht. Nach dem Unterricht waren wir Teil des Schulclubs, 2014 DTS-Einsatz Banska Bystrica Slovakeiinformierten ueber unsere Nationen und spielten Spiele mit den Schuelern. Es ist grossartig zu sehen, wie die Kinder aufbluehen und aufgeschlossen sind, wenn man sich ihnen zur Verfuegung stellt und fuer sie da ist. Nach dem ersten Tag waren die Schueler so gespannt zu hoeren, wie sehr Gott sie liebt. Sie fingen an Fragen zu stellen, was Gott tut in unserem Leben und spielten jede Menge Spiele mit uns - DIE GANZE ZEIT!!! ... In dieser Woche zeigte uns Gott wirklich, wie einfach man durch ein Laecheln oder einen ... Tanz Gottes Liebe fuer jeden einzelnen weitergeben kann." (Auszüge aus der Blog-Eintragung vom 10. April 2014)<
- Fotos:
>>> http://www.ywam-hurlach.de/de/de/?page=891&ueber=310&tag=no
- Weitere Informationen und Neuigkeiten kann man in den Blogs finden:
>>> http://oree-hurlach.blogspot.de/ (Team Slovakei/Bulgarien/Rumänien)
>>> http://letsgo-mcdts-czro.de/ (Team Tschechische Republik/Rumänien)

6. April 2014: Start der Schule für Biblisch-Christliche Weltanschauung (SBCW; Kursdaten: 6. April - 27. Juni 2014) - Infos: SBCW-Link oder SBCW-Website; Facebook-Event

MC DTS 20144. April 2014: Unsere laufende Jüngerschaftsschule mit einem Fokus auf Barmherzigkeitsdienst ist zu ihrem 10-wöchigen Einsatz nach Osteuropa aufgebrochen. Zwei Teams sind auf verschiedenen Wegen unterwegs und werden die letzten drei Wochen gemeinsam in Rumänien verbringen. - Informationen und Neuigkeiten kann man in den Blogs lesen: http://oree-hurlach.blogspot.de/ für das Team Slovakei/Bulgarien/Rumänien und http://letsgo-mcdts-czro.de/ für das Team Tschechische Republik/Rumänien.

29. März 2014:Unser Arbeitszweig Love@Work/Liebe in Aktion hat wieder den monatlichen Event 'Celebrate the Nations' im Hurlacher Schloss veranstaltet. Treffpunkt war der sonnige Schlossgarten bei Kaffee & Kuchen. Die Spiele boten Gelegenheit sich kennen zu lernen, zu lachen und jeder versuchte gut für sein Team zu punkten.

Indien wurde in den Fokus gerückt und man konnte mehr über das Land erfahren. Das Essen wurde dieses Mal von unseren Iranischen Freunden bereitet. Es lag ihnen auf dem Herzen für die Gäste der Veranstaltung zu kochen und dieses großzügige Angebot nahmen wir gerne an. Dafür gab es am Ende großen Applaus. Wer wird wohl nächstes Mal in der Küche stehen? Datum der nächsten Veranstaltung ist der 26. April 2014.

22. März 2014: Unsere Familiendienst-Mitarbeiter Doris und Rolf-Dieter Braun haben in Albershausen (Württemberg) ein "VAA-Seminar" gehalten (Facebook-Foto-Link). - Das VAA-Programm ist ein Konzept

VAA-Seminar 2014-03-22 Albershausen VAA-Seminar 2014-03-22 Albershausen VAA-Seminar 2014-03-22 Albershausen

der Frühpädagogik, das auf christlichen Werten beruht und das Thema "Gott kennen lernen von Anfang an" aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet (u. a. entwicklungspsychologische und biblische Grundlagen;

VAA-Seminar 2014-03-22 Albershausen VAA-Seminar 2014-03-22 Albershausen VAA-Seminar 2014-03-22 Albershausen

praktische Gestaltungsmöglichkeiten in Familie und Gemeinde). Es wurde von Eltern und Pädagogen für Eltern von Babys und Kleinkindern, Mitarbeiter im Kinderdienst, Großeltern und Pädagogen entwickelt und hat sich seit mehrern Jahrzehnten bewährt. Die Abkürzung "VAA" steht für "von Anfang an".

Logo MarriageWeek rot zeitlos

9. März 2014: Das MarriageWeek-Regionaltreffen Bayern fand in Ottmaring bei Augsburg statt. Auch Mitarbeiter unseres JMEM-Familiendienstes aus verschiedenen JMEM-Zentren nahmen daran und an der Rahmenveranstaltung "Forum Ehe und Familie" teil. (Link zur Foto-Sammlung "Forum Ehe und Familie / MarriageWeek-Regionaltreffen")

Ottmaring 2014 Ottmaring 2014 Ottmaring 2014

27. Februar 2014: Die Jüngerschaftsschule, die im September 2013 begann, feierte während unseres wöchentlichen Schlossabends die Abschlussfeier diesen Kurses.

22. Februar 2014: Das 'Celebrate the Nations' Fest - veranstaltet vom Love@Work-Dienst - fand erneut im Hurlacher Schloss und im Schloss-Garten statt. Etwa 100 Mitarbeiter, Studenten und Freunde aus der

Umgebung versammelten sich, um Gemeinschaft zu haben, zu essen, Sport & Spiel zu erleben und danach Nigeria als Nation kennen zu lernen

und zu feiern. Der nächste Termin steht für den 29. März 2014 fest. Fotos: Samuel Stephen

Logo MarriageWeek rot zeitlos

Februar 2014: Insgesamt 16 MarriageWeek-Veranstaltungen wurden dieses Jahr in der Region Landsberg / Utting / Kaufering angeboten (Foto-Link). Die diesjährige

Kaufering Teufelsk&uuuml;che 03 E Müller Kaufering Ev GD LL Info-Akt 2014

MarriageWeek war die sechste Themenwoche dieser Art in Deutschland. Auch Mitarbeiter von JMEM Hurlach engagierten sich

Königsbrunn 2014 - 01 CLD CLD LL LL

wieder im Rahmen dieser "Woche der Ehepaare".

7. Februar 2014: Im Hurlacher Schloss fand im Rahmen der diesjährigen Woche der Ehepaare wieder ein Candle-Light-Dinner für Ehepaare statt (u. a. mit Live-Musik und einem Referat über Beziehungspflege).

MWeek 2014 CLD 05MWeek 2014 CLD TischMWeek 2014 CLD Celia

DTS MC dt Flyer

12. Januar 2014: Die Jüngerschaftschule (engl. Abkürzung: DTS von "Discipleship Training School") hat begonnen. Dieser Glaubens-Grundkurs, der zweisprachig angeboten wird (deutsch / englisch), dauert 6 Monate (bis Juni 2014). - Bei diesem laufenden Kurs wird "Barmherzigkeit und karitatives Engagement" ein Schwerpunkt-Thema sein. Der Einsatz wird in Osteuropa durchgeführt.

DTS Jan 2014